Meine E-Mail:

E_Mail
Homepage_Banner

Heli-Rotation 2016

DSC_0207 DSC_0223 DSC_0283
DSC_0244 DSC_0268 DSC_0192

5. Mai 2016: Reges Frühlingstereiben auf dem Modellheliplatz

Bei wunderbarem Wetter kamen die Helifreaks aus ihren Winterschlaflöchern hervor und es wurde ein ganzer Nachmittag durchgeflogen was das Zeugs hält. Macht richtig wieder spass ein paar Runden am Himmel zu kurven. Die Bilder sprechen für sich!

Helifliegen_280615 059

28. Juni 2015: Drei Traumhelis in der Luft

An diesem wunderschönen Sonntag Morgen durften unser ganzer Stolz in die Luft. Pirmin brachte sein Air-Zermatt Ecureil mit selbst entwickelter Mechanik mit. Ich hatte die Agusta Grand, ebenfalls mit Antriebsmechanik von Pirmin und das LAMA mit PHT2 Turbine dabei. Einfach einmalig schön diese drei Helis von den unterschiedlichsten Schweizer Luftfahrtunternehmen im Modell zu sehen. Bilder unter diesem Link und in Bewegung gleich darunter -> viel Spass.

Video: Traum Trio (Ecureil, Grand, LAMA)

Grand_070615

7. Juni 2015: Erster richtiger Rundflug mit der Grand

Guter Dinge hat Weile. Nach unzähligen Baustunden, Verbesserungen an der Mechanik fliegt meine Agusta Grand nun sensationell. Heute waagte ich meinen ersten Rundflug, wie ihr auf dem Video sehen könnt..

Video: Agusta Grand (REGA).

Garten vorher

Garten vorher nach einem Tag Regen!!

=>

20. April 2015: Verwandlung, unser Garten musste entsumpft werden!

Neue Wiese nach 2 Tagen Dauerregen

Garten nachher am 2.5.2015 nach zwei Tagen intensivsten Dauerregens!!

Wir kämpften schon seit längerem mit Pfützen in unserem Garten beziehungsweise der Wiese. Alles sondieren, gut zureden nützte nichts mehr. Eine Radikalkur mit Hilfe von Felix Denzler musste her. So wurde in nur einer Woche mit schwerem Gerät und viel Man-Power unsere Garten gerodet, die alte Wiese abgegraben und eine neu Drainage gelegt. Am ende der Woche konnte der neuen Rollrasen ausgelegt werden und es sah schon fast so aus als wäre nie was gewesen! Mit der Drohne hatte ich natürlich die Möglichkeit dieses Geschehen aus der Luft zu dokumentieren. Die ganze Verwandlung in Bildern seht ihr unter diesem Link:.

Video: Und noch ein kleines Video von der Baustelle.

017f9df4d3c5734faafac1466cd1b7cf2991839c6b
01b8914e69d43acc1ccc3faee3ad6b4079e7532519

1.Februar 2015: Details der Agusta Grand entstehen

Es ist nochmals viel Arbeit in meine Agusta Grand geflossen. Unter anderem wurde das Cockpit eingebaut, der Heckschwanz angepasst und montiert, auf der Heckflosse die Scaleschrauben wie beim Original angebracht, Gitter grau gespritzt, Lichthutzen montiert usw. Auch elektrisch wurde ein Kunstgriff gemacht. Standardmässig blinkt das Licht der JetCat LCU (Light Control Unit) auf Videos sehr unschön. Abhilfe schafften 7 Glättungsendstufen, welche ich auf einer Printplatte aufgebaut habe, gut hat man mal Elektronik studiert! Jetzt kann man die zahlreichen Lichter auch auf einem Video anschauen, ohne das störende flackern! Mehr Details im zweiten Teil des aktualisierten Bauberichtes unter diesem Link:.

Helifliegen_240115 008 Helifliegen_240115 017
Helifliegen_240115 003 Helifliegen_240115 031

24.1.15: Und sie fliegt!!!

Eine riesen Freude war es die neue Agusta Grand der REGA im Masstab 1:7 am Modellhelihimmel zu sehen. Ich war fasziniert wie alles so gut geklappt hat und die Maschine praktisch ab Werkbank problemlos zu fliegen war. Es ist eine besondere Maschine mit vielen Details und Raffinessen. Alle Lichter (insgesamt 12) sind voll funktionsfähig und die zwei scheinwerfer ausklappbar. Auch die Seilwinde ist von der Fernsteuerung aus steuerbar und am Unterlastsystem kann der Haken automatisch ausgelöst werden. Die Mechanik ist eine Eigenbaumechanik von Kollege Pirmin. Diese Mechanik ist einfach genial. Robust und funktionell und die super Laufeigenschaften sind nur die Vorworte. Danke dir für Deine Hilfe und Unterstützung. Es gibt aber noch viel zu tun, Cockpit, Schwanz, Scheiben, Skier usw. Ein paar erste Impressionen vom Testflug mit dieser Mechanik möchte ich euch aber bereits jetzt unter diesem Link zeigen..

Heli-Rotation 2014

titelbild

24.11.14: Der Heliclub Alvier durfte den Vortrag von Gerold Biner mit der Air-Zermatt Flotte untermalen

Faszinierend, phantastisch und eindrucksvoll sind nur ein paar Worte die den Vortrag von Gerold Biner beschreiben. Packend erzählte er von seinen Höhenflügen, aber auch von den Tiefs in seinem Leben als Flugretter vom Heli Fensterreiniger bis zum CEO der Air-Zermatt. Er untermalte seine Rettungen am vergleichsweise kleinen Matterhorn bis hin zum höchsten Berg der Welt mit phantastischen Bildern und einmaligen Videos. Dabei betrachtete er mit seinem Auge immer die Möglichkeiten und Grenzen der modernen Technik in der überwältigenden Natur. Der Heliclub Alvier durfte seinen Vortrag mit der Air-Zermatt Flotte in Miniaturformat unterstützen. Diese wurden von Gerold, aber auch von den zahlreich anwesenden Bergrettern, intensivst bestaunt. Vielen Dank dem Gerold und den Organisatoren für diesen eindrücklichen Einblick. Ein paar Impressionen unter diesem Link.

10476602_10203909521332723_441503076437634075_o Lodrino_041014 007
10711076_10205182011494531_5853990967934018982_n
Lodrino_041014 011 Lodrino_041014 009 Lodrino_041014 012 Lodrino_041014 016

3.-5. Oktober 014: Heliclub Alvier Team fliegt im Tessin

Ein aufregendes Flugwochenende mit Hoch und Tiefs im wahrsten Sinn des Wortes ging in Lodrino zu ende. Auf dem Militärflugplatz Lodrino waren dieses Wochenende nebst zahlreichen mann-tragenden Hubschrauber auch sensationelle RC Scale Helikopter am Start. Auch Pirmin, Kaspar, Peter, Manfred und ich waren mit von der Partie. Auch wenn in unser eigenen Heli-Show nicht alles so funktionierte wie geplant, konnten, wir uns immer wieder aufraffen und haben im Team am Schluss eine Super Performance zeigen können. Manfred zeigte, dass man auch mit einem RC-Heli so fliegen kann wie mit einem richtigen Girokopter! Er erntete dafür vom italienisch sprechenden Kommentator die Worte "fantastic flair"! Kaspar demonstrierte wie der Retter am Haus verletzte bergen kann und Peter zeigte, dass sich auch mit einem Benzinmotor entsprechend fliegen lässt! Trotz anfänglichem Wasserlöschkübelverlust konnte dieser auf die letzte Flug-Vorführung wieder not-repariert werden und auch die Löschung des brennenden Hauses mit Start und Landung ab Heli-Plattform konnte den Besuchern gezeigt werden. So ging das Wochenende mit viel Höhen und Tiefen zu ende, im Team sind wir stark. Danke allen, auch den Organisatoren und Helfern dieses super Anlasses mit viel Action im schönen Tessin. Ein paar Impressionen unter diesem Link.

DSC_0237 DSC_0072 DSC_0099
DSC_0043 Helishow_Seewis_160914 010 DSC_0019
DSC_0125 DSC_0200 DSC_0028

Fotos: Ch. Reich

16.9.2014: Helishow im schönen Seewis

Für uns war es eine grosse Freude der REHA in Seewis unsere Helis vorzufliegen. Pirmin hat alles organisiert, und er war auch sehr froh, dass alles so gut geklappt hat und er wieder fliegen kann! Das Photo sagt mehr als tausend Worte. Aber ich glaube nicht nur er war begeistert, auch die Kinder hatten glänzende Augen und wenn sie ihren kleinen Heli am Windenhaken der Agusta einklinken durften, war es das grösste für sie. Es kamen unerwartet viele Besucher und alle hatten viel Freude an den Helis, es gab nur positives Feedback und eine kulinarische Einladung von der Klinik für alle Piloten und Helfer - vielen Dank.

Vaduz_130914 059 Vaduz_130914 020
Vaduz_130914 137
Vaduz_130914 024 Vaduz_130914 124
DSC00021

Flugaufnahme von Philipp

13./14.9.2014 Ein Wochenende ganz der Modellfliegerei verschrieben

Viel zu bestaunen gab es am Wochenende im Schwimmbad Vaduz, nebst vielen Modellschiffen, welche zur Saisonschliessung im Schwimmbad Vaduz vorgeführt werden konnten, haben wir mit unseren Helis das Rahmenprogramm gestaltet. Nebst vielen schönen Heli-Modellen konnten die Zuschauer eine Feuerlöschung des brennenden Hauses aus der Luft miterleben. Geflilmt wurde das ganze mit einem Multikopter. Die Bilder konnten von den Zuschauern “Live” am TV mitverfolgt werden. Für die Kinder gabs als Belohnung wieder Sugus vom fliegenden Wucher.

Flugshow_Gams_160814 003
Flugshow_Gams_160814 159 Flugshow_Gams_160814 150
Flugshow_Gams_160814 101 Flugshow_Gams_160814 062
Heli_Show
Flugshow_Gams_160814 033
Flugshow_Gams_160814 043

16.8.2014 Ein Heimspiel auf dem neuen Sportplatz in Gams

Wir wurden eingeladen mit unseren Helis bei der Einweihung des neuen Sportplatzes in Gams mitzuwirken. Wir haben das mit einer Helivorführung ala Heliclub Alvier und einer entsprechenden Ausstellung umgesetzt. Trotz anfänglichem Regen, konnten beide Flugdemonstrationen auf dem neuen Hartplatz in Gams planmässig durchgeführt werden. Nebst Modellen der REGA, Bell, Wucher und des Heli-Services Triet freute uns auch sehr, das der Originale Heli-Servie-Triet JetRanger für die Besucher Rundflüge anbot, was auch rege genutzt wurde. Ebenfalls wurde ein manntragender Selbstbau eines an den Rotorblättern angetriebenen Hubschraubers gezeigt. Mehr erfahrt ihr unter diesem Link.

Helifliegen_100814 141
Helifliegen_100814 067 Helifliegen_100814 113 Helifliegen_100814 099
Helifliegen_100814 039 Helifliegen_100814 142 Helifliegen_100814 035

10.8.2014 Eine nicht alltägliche Heliflotte

Eine nicht unbeachtliche Anzahl und eine sehr schöne Ansammlung von Helis kamen am 10. August 2014 auf unserem Heliplatz zusammen. Von links nach rechts, die neue “Schweizer 300” in Heli Service Triet Lackierung von Pirmin, das urgestein die BK 117 (ADAC) von Thomas, die REGA A109K2 von Thomas, die grosse Bell 205 von Manfred, und die Rarität des Rheinheli Ecureils von Mike. Alle Maschinen sind Einsatzbereit und Flugbereit. Wer die Maschinen Live ansehen möchte, soll am Samstag den 16.8.2014 auf den Sportplatz in Gams kommen, da haben wir zwei Vorführungen um 13:30 und 19:00.

-> weitere Helibilder vom Fliegen vom 10. August 2014

-> weitere Informationen zum Anlass in Gams

Brixen_2014 004 Brixen_2014 020
Brixen_2014 090
Brixen_2014 021 Brixen_2014 115 Brixen_2014 042
Brixen_2014 057 Brixen_2014 048
Brixen_2014 007

18. -  22.6.2014 Zeit zum Helifliegen

Jeder braucht mal eine Auszeit, wir machen das jeweils mit Heliferien in Brixen. Schon zum zwölften Mal in Folge waren wir in Brixen im Thale um unserem Hobby dem Modellhelifliegen zu frönen. Auch dieses Jahren kamen alle genügend zum fliegen und waren Hellauf begeistert von der Landschaft, der Gastfreundschaft und der Kollegialität. Auch die Geselligkeit kam nicht zu kurz, sei es mit gleichgesinnten Modellflug Piloten, Bergrettern, Krankenschwestern, Besuchern oder bei einem Gläschen Schnaps (vielleicht auch zwei, drei, ..). Es waren wider gelungene Tag und wir sagen dem Modellflugverein in Brixen und unserer Bewirt-in herzlichst DANKE.

Der Spass und die Erholung standen im Vordergrund. Unter diesem Link ein paar Bilder von Geschehen, den Helis und den anwesenden Piloten.

 

014821f1c6771b25bf05578f16c97c165629efc3a6

1. Juni 2014: Viel Flugbetrieb

Endlich passt das Wetter und gleich packten wir unser Flugmoddelle aus. Zu sehen gabs gleich zwei Lama’s und zwei Bell 205. Es war ein herrlicher Start in den Sommer. Und Hut ab vom wunderschönen Ecureil von Pirmin, welches mit selbst entwickelter Elektro-Mechanik sensationell fliegt! Weitere Bilder und Impressionen unter diesem Link.

Helifliegen_220214 048

22.2.2014: LAMA, Bell 429 und Cobra auf unserem Modellflugplatz

Eine Kombination aus Bell, Lama und Cobra war am 22. Februar 2014 auf unserem Heliplatz anzutreffen. Weitere Bilder unter diesem Link.

Und noch ein kleines Video

currentCC66AXPZ

22.2.2014: Neu Alpeel WebCam geht in Betrieb

Viel hatte ich versucht um die Qualität meiner bestehenden Alpeel WebCam zu verbessern. Endlich habe ich eine Lösung gefunden die mit entsprechende Bildqualität, Dauerhaftigkeit und zu einem einigermassen erschwinglichen Preis realisierbar ist. Die Technik hinter der WebCam findet ihr in der Rubrik Technik.

Link: Alpeel Live WebCam

Link: Technik der Alpeel WebCam

20140105170518_Lama
Foto 2
20140105170518
Foto 1

5. Januar 2014: Helifliegen mit Lichteffekt!!!

Passend zur Jahreszeit und inspiriert durch ein paar Nachtbilder auf dem Helipad in Grabs wurden kurzentschlossen unsere Helis gepackt um am späteren Sonntag Abend ein paar Rundflüge durchzuführen. So konnte auch meine neuentwickelte Modifikation an der JetCat Beleuchtungs-Elektronik getestet werden, welch blinkende Positionslichter auf Videos unterdrückt! Als Helifan sind die Lichter einfach schön anzusehen, fast wie ein zweites Weihnachten :-) . Nicht ganz einfach war das fliegen mit den Maschinen bei Dämmerlicht, auf dem Video sieht es heller aus als es in Tat und Wahrheit ist. Eindrücklich sind auch die Flammen und der Feuerring der Turbine, das fällt einem bei Tageslicht gar nicht so auf. Seht aber selbst wie die Allouette III (Pirmin) und meine LAMA am Abendhimmel strahlen:  Video Helifliegen mit Lichteffekt

Hauptseite Bilder Videos Heliclub Alvier Alpeel Alpeel Cam Fitness Medien Links Archiv